Bernhard Langwald

Die Entwicklung beruflicher Visionen und Ziele erfordert Wertentscheidungen und berührt Sinnfragen. Ihre Verwirklichung verlangt aber auch Bewährung in der täglichen Praxis. Arbeit wird so zum Weg professioneller, psychischer und spiritueller Reifung, zum Weg vom Beruf in die Berufung.

Seit 1976 begleite ich mit Seminaren und Beratungen Menschen auf diesem Weg.

Sieben Jahre reiste ich durch die Welt, lebte oft unter extremen Bedingungen, zum Beispiel mit Indianern am Amazonas. So hatte ich viele Gelegenheiten, kulturelle und persönliche Prägungen zu erkennen und größere Zusammenhänge zu sehen.

Zu meinem beruflichen Hintergrund gehören eine kaufmännische Ausbildung und mehrere Jahre als Unternehmensberater. Ich war Mitgründer eines Selbsterfahrungszentrums und arbeitete dort im Vorstand sowie als Leiter von Kommunikationstrainings und körperorientierten Selbsterfahrungen.
Seit 1983 bin ich als selbstständiger Seminarleiter, Coach und Lebensberater in München tätig. In der täglichen Arbeit Sinn, Erfolg und persönliches Wachstum zu erfahren - das ist das zentrale Thema meiner Seminare und der begleitenden Einzel-Beratung. Ich verbinde die Entwicklung beruflicher Visionen und neuer Lebensperspektiven mit den Herausforderungen konkreter Aufgabenstellungen und Veränderungen.

Im Zentrum meiner Arbeit stand für 40 Jahre das Seminar „Beruf · Berufung · Lebenserfüllung“. Dort hatten Sie die Möglichkeit, fünf Tage in Klausur zu gehen, Ihren „inneren Auftrag“ zu erfahren, ihn für die tägliche Arbeit zu konkretisieren und Lebenssinn, Keativität und berufliche Kompetenz im Einklang zu entwickeln. Über 3000 Menschen habe ich im Laufe der Jahre durch diesen Prozess begleitet.

Im Jahr 2023 runde ich meine Arbeit ab mit der neuen Seminar-Klausur "Auf der Spur zum Wesentlichen", ein Erlebnisraum für transformierende Impulse zur Erfahrung von Lebenserfüllung. Sie können in diesem Rahmen der grundlegenden Frage nachgehen: Wie fördere oder verhindere ich die Erfahrung von Lebenserfüllung in meinen beruflichen und umfassenderen Lebenszusammenhängen?

Ihre Erlebnisse in den Klausuren können Sie im 1-tägigen Follow-up „Visions-Collage“ jeweils Mitte Januar jeden Jahres und in persönlichen Coachings vertiefen.

Bis zum Sommer 2010 führte ich jedes Jahr gemeinsam mit Arthur Dorsch an einem schönen Platz im "Wilden Kaiser" in Tirol und später im Bayerischen Wald die 10-tägige Natur- und Selbsterfahrung „Natur als Quelle der Kraft“ durch, die ab 2011 unter seiner Leitung in ähnlicher Form weiterhin im Bayerischen Wald angeboten wird.

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bessere Darstellung zu ermöglichen. Mit der weiteren Nutzung der Website stimmen Sie dem Einsatz zu.
Meine > Datenschutzerklärung Hinweis schließen
Nach oben