Seminar Beruf · Berufung · Lebenserfüllung

Lebenssinn, Kreativität und berufliche
Kompetenz im Einklang entwickeln
5-tägige Seminar-Klausur

(Ab Herbst 2016 nur noch 2 Termine pro Jahr – siehe unten)

 

Wenn die Arbeit kein großes Ziel mehr hat, verliert sie an Kraft und an Sinn. Wer im Beruf keinen wirklichen Austausch erlebt, von Mensch zu Mensch, ist allein und resigniert.

Arbeit jedoch ist Leistung und Gemeinschaft. Sie erschafft Sinn, der Zukunft stiftet und Entwicklung, auch persönliche. Finden Sie ein ausreichendes Maß davon in Ihrem Beruf? Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Begabungen sich entwickeln, daß Sie Ihre Fähigkeiten einsetzen können, dass Ihr Leben stattfindet in dem, was Sie dort tun?

Seminarziele

Ihrer Arbeit eine Qualität zu geben, die tief in Ihr persönliches Leben zurückwirkt, ist ein wesentliches Ziel dieser 5-tägigen Klausur.

Sie werden Ihre Neigungen und Fähigkeiten klarer erkennen und sie gezielter in Ihre berufliche Tätigkeit einbringen können. Anknüpfend an Ihre ursprüngliche Lebendigkeit werden Sie in der Lage sein, Ihren „inneren Auftrag“ näher zu bestimmen und über das berufliche Ergebnis hinaus ein höheres Maß an Präsenz zu entwickeln. Arbeit, Lebensziel und Sinn werden in einem umfassenden Kontext erfahrbar.

Der Alltag wird zur Übung. Der konkrete Umgang mit den täglichen Aufgaben und längerfristigen Zielen wird zur Chance professioneller Profilierung, psychischer Entwicklung und spiritueller Ausrichtung. So vertieft sich der Beruf zum „Weg“ - zum Weg vom Beruf in die Berufung.

Sie erleben eine Stärkung Ihrer Fähigkeit und Bereitschaft, einen Aufbruch zu wagen: Dinge zu tun, zu denen es Sie hinzieht, Ihrer Kreativität mehr Raum zu geben - auch für einen Übergang in den Ruhestand. Oder Sie nehmen die täglichen Konflikte Ihres Arbeitsfeldes bewusster an und nutzen sie als Gelegenheit zu innerer Wandlung.

Zu den Zielen des Seminars gehört, dass Sie ein konkretes Veränderungsvorhaben oder einen neuen Schwerpunkt in der bestehenden Arbeit finden und erste Schritte zur Umsetzung einleiten können.

Wer kommt zu diesem Seminar?

In den letzten 30 Jahren haben mehr als 2900 Menschen aus den unterschiedlichsten Berufslaufbahnen an diesem Seminar teilgenommen. Sie alle hatten den Wunsch, ihre tägliche Arbeit nicht nur als Gelderwerb zu verstehen, sondern auch als Quelle von Lebensqualität zu erfahren. Die Teilnehmer sind meist zwischen 40 und 55 Jahre alt mit einer Spanne von 30 bis 65.

Seminargestaltung

Vier Ebenen von Erfahrung werden miteinander vernetzt: persönlicher Lebenssinn, emotionaler Antrieb, analytischer Verstand und der Wille zu handeln.

Tiefenentspannung, geführte Innenschau, schriftliche Übungen zur Fokussierung, Impulsreferate, Einzelunterstützung, Kleingruppenarbeit, Körperübungen, Zeremonien, Stille und Überraschungen sowie ein hohes Maß an intuitiver Begleitung sind so aufeinander abgestimmt, dass neue Wahrnehmungen, Motivationen und Entscheidungen entstehen können.

Es gehört zu meinen Fähigkeiten als Leiter des Seminars, Menschen in ihrer „Orientierungs-Heimat“ abzuholen und sie in neue Erfahrungsräume zu begleiten. So entsteht auch für die anderen eine atmosphärische Spannung, die Wahrnehmung erweitert und Veränderungen vorbereitet.

Unterstützungsgruppen der Teilnehmer geben über das Seminar hinaus Transferhilfe für den Alltag.

 

Ich führe mit jedem, der sich angemeldet hat, ein ausführliches, ein- bis eineinhalb-stündiges telefonisches Vorgespräch. Sie beschreiben mir Ihre Erwartungen an Ihre Seminarteilnahme und die berufliche und persönliche Hintergrundsituation, die zu Ihrer Anmeldung führte. Anschließend gebe ich Ihnen eine detaillierte Darstellung des Aufbaus und der Zielsetzung dieser Klausur, pointiert auf Ihre Situation hin. Am Ende unseres Gesprächs können Sie Ihre Anmeldung nochmals überprüfen. - Nach Eingang Ihres Anmeldeformulars nehme ich Kontakt mit Ihnen auf, um einen Vorgesprächstermin zu vereinbaren.

 

Termine + Organisatorische Informationen zu diesem Seminar
Termin 2016 Do 29.09.2016 – Mo 03.10.2016 (noch 4 freie Plätze)
(Tag der Deutschen Einheit)
Termin 2017 Mi 24.05.2017 – So 28.05.2017
(Christi Himmelfahrt)
Terminvorschau 2017

Fr 29.09.2017 – Di 03.10.2017
(Tag der Deutschen Einheit)

 

Beginn

 

1. Tag um 9 Uhr (Anreise am Vorabend möglich und empfohlen)

Ende 5. Tag um 17 Uhr
Seminargebühr 950 Euro (inkl. MwSt.), ohne Unterkunft und Verpflegung
Teilnehmerzahl mindestens 6, höchstens 14, ab 12 Teilnehmern mit Assistentin
Seminarort Schlossgut Wasmuthhausen bei Bamberg/Coburg
Unterkunft und Verpflegung Beides wird nach einem telefonischen Vorgespräch mit Ihnen vom Seminarleiter im Seminarhaus reserviert und kostet pauschal für 5 Tage im Doppel-/Einzelzimmer mit Dusche/WC auf der Etage oder im Zimmer 295 bis 400 Euro (inkl. MwSt.).
Bitte zahlen Sie diese Pauschale während des Seminars.
Seminarleitung Bernhard Langwald – einige Termine mit Assistentin
Die Profile der Mitarbeitenden finden Sie hier: Team/Mitarbeitende

Anmeldung

Nach oben